aktuelle Medienberichte über das Jugendbüro 

und "Alt hilft Jung"


um die Presseberichte zu lesen, bitte auf das jeweilige Bild klicken

 

Die Vielfalt der Berufe

Schon jetzt sind 60 freie Lehrstellen für 2018 gemeldet

 

 

Schüler schnuppern in die Berufswelt

Die Berufsinformationsbörse in der Hugenottenhalle stieß einmal mehr auf reges Interesse. An insgesamt 58 Ständen erhielten die Schüler Einblicke in mehr als 130 Ausbildungsberufe.

 

Anregungen für die Jobauswahl holen

 

Berufe kennenlernen - mal ohne Internet

Informationsbörse in der Hugenottenhalle bietet ein breites Spektrum und Gespräche mit Fachleuten

 

 

Gute Aussichten für Berufsanfänger

Unternehmen bietDZ_Akquise2017_2.pdfen so viele Ausbildungsplätze wie noch nie an

 

 

Rekord bei Ausbildung

So viele Stellen wie noch nie - auch für Hauptschüler

 

 

So viele Lehrstellen wie noch nie

Wer einen Ausbildungsplatz sucht, hat eine große Auswahl

 

 

Erleichterter Einstieg in den Beruf

Unternehmen sollen Lehrstellen melden

 

 

"Markt der Möglichkeiten"

Gut vorbereitet ins wahre Leben

 

 

Berufsinfobörse:

Großes Angebot und riesiger Andrang

 

 

Rekord bei Lehrstellen

Neu-Isenburg: aktuell gibt es 317 Lehrsstellen

 

 

317 Ausbildungsplätze in Neu-Isenburg

 

 

Viel Geld für soziale Projekte

Der Rotary Club Dreieich-Isenburg besteht seit 25 Jahren. In dieser Zeit hat er soziale Projekte in Neu-Isenburg mit insgesamt 100.000 Euro gefördert.

 

 

 

Jugendarbeit basiert auf Hilfe der Rotarier.

Der Club besteht seit 25 Jahren und und hat bereits 100.000 Euro gezahlt.

 

 

Rotary-Club feiert Jubiläum/Hugenottenmedaille für Eva Milbradt-Zeuzem

Seit 25 Jahren in Neu-Isenburg engagiert.

 

 

Rotarier unterstützen die Stadt

Gemeinsame Sache für den Nachwuchs

 

 

 

Rotarier feiern Jubiläum

Seit 25 Jahren dem Nachwuchs verpflichtet

 

 

Rekord bei freien Ausbildungsplätzen

Betriebe suchen Lehrlinge

Schon jetzt 300 Stellen gemeldet 

 

 

Hauptschüler gesucht

Neu-Isenburg: Lehrstellenangebot gestiegen

 

 

Der Jugend eine Chance

Stadt macht sich für Ausbildungs- und Praktikumsstellen stark

 

 

 

Wer hat noch Ausbildungsplätze?

Nach vier Rekordergebnissen in Folge soll das Neu-Isenburger Ausbildungsforum auch in diesem Jahr wieder allen Absolventen zu einer Lehrstelle verhelfen. Firmen sollen freie Plätze melden.

 

 

Lange Lehrstellen-Liste

Ausbildungsforum leistet Top-Vernetzung

 

 

Firmen sollen Lehrstellen melden

Das Jugendbüro erstellt eine Liste mit Ausbildungsplätzen

 

 

 

Einblicke in die bunte Berufswelt

Die 21. Neu-Isenburger Berufsinfomationsbörse war ein großer Erfolg. Viele Schüler drängten sich um die Informationsstände aus unterschiedlichen Branchen. Mit 60 Ausstellern war die Messe ausgebucht.

 

 

 

21. Berufsinformationsbörse

Frühzeitig Kontakt knüpfen für den Traumjob

 

 

Berufsinfobörse in der Hugenottenhalle

60 Firmen stellen sich vor

 

 

Adressen und Unterstützung im Jugendbüro

Ausbildungsplätze im Angebot

 

 

 

Bereits jetzt gibt es ein großes Angebot

282 Ausbildungsstellen für Schulabgänger

 

 

Bald Rekord an Ausbildungsstellen

Jugendbüro hilft bei Bewerbungen

 

 

 

Ziel: Ausbildungsplätze für alle

Jeder motivierte Jugendliche mit Schulabschluss soll in Neu-Isenburg einen Ausbildungsplatz erhalten. Dabei setzt das Ausbildungsforum auf die Hife der Unternehmen.

 

 

 

Jugendbüro legt Jahresbericht vor

Mehr Ausbildungsplätze als jemals zuvor

 

 

Rekord bei freien Ausbildungsplätzen

Das Jugendbüro unterstützt beim Übergang von Schule zu Beruf

 

 

 

20. Berufsinfobörse in der Hugenottenhalle

Traditionshäuser und Weltkonzerne suchen Nachwuchs

 

 

Roter Teppich für Azubis

Isenburger Firmen melden mehr Stellen denn je, Nachwuchs wird nicht selgen händeringend gesucht. 58 Aussteller werben bei der Berufsinfobörse für sich

 

 

Berufsinfobörse

Es gibt Lehrstellen für alle Schüler

Bei der Berufsinfobörse in der Hugenottenhalle gab es Wissenswertes über160 Ausbildungsberufe.

59 Unternehmen präsentierten sich den Schülern

 

 

Bloß keine Floskeln

Interview

 

Messe informiert über Berufe

 

Mentor hofft auf Ausbildungsplatz

Chance für Schüler aus Eritrea gesucht

 

 

Anmelden fürs Ausbildungsforum

 

 

Ausbildungsplätze so viele wie noch nie

Besonders viele Angebote für Hauptschüler

 

 

Hilfe im Jugendbüro

Lehrstellen suchen Bewerber

 

 

Azubis gesucht

Neu-Isenburg: Rekord bei Lehrstellen-Angebot

 

 

Lehrstellen en masse

Hauptschüler finden in der Hugenottenstadt ein Rekordangebot

 

 

Sehr gute Aussichten auch für Hauptschüler

Mittlerweile Suche nach Auszubildenden

 

 

Ausbildungsangebot erreicht Rekordniveau

Hauptschüler haben gute Chancen

 

 

Projekt "Alt hilft Jung" in Neu-Isenburg

Mathe pauken mal anders

 

 

 

Appel an Unternehmen

Deutlich mehr Ausbildungsstellen als 2013 gemeldet

 

 

Freie Lehrstellen zügig melden

 

 

Hilfe für Schulabgänger

Spitzenergebnis bei offenen Ausbildungsstellen

 

 

Schüler:

Oft fehlt die Ausbildungsreife

 

 

Übergang in den Beruf

Schüler motivieren und fordern

 

 

 

Vom Bäcker bis zum Beamten

Bei der Berufsinfobörse konnten sich Jugendliche nach Ausbildungschancen erkundigen

 

Info-Börse in der Hugenottenhalle

Es muss nicht der Traumberuf sein

 

Rekord an Ausbildungsstellen

 

 

19. Berufsinfobörse am 19. September

Einige Plätze sind noch frei 

 

 

Angebot weiterhin hoch

Neu-Isenburger Unternehmen bieten 270 Ausbildungsstellen an

 

 

Erneut Rekordergebnis bei Ausbildungsplätzen

Mehr Lehrstellen als Schulabgänger

 

 

"Abida ist meine größte Aufgabe. Unglaublich, was sie leistet."

Im Jugendbüro Neu-Isenburg bei Frankfurt helfen berufserfahrene Senioren Haupt- und Realschülern beim Berufseinstieg und beim Job-Einstieg - mit großem Erfolg

 

 

Hohe Altbewerber-Zahl
Appell an die Verantwortung der Unternehmen

 

 

Den Weg in den Job erleichtern

Initiative „Alt hilft Jung“ und Jugendbüro leisten beim Übergang in den Beruf wertvolle Arbeit

 

 

Einrichtung legt Jahresbericht vor

Jugendbüro bereitet auf Berufsleben vor

 

 

Begleitung erforderlich

Rekord beim Angebot an Ausbildungsstellen

 

 

Lob fürs Jugendbüro

Stadt verweist auf Erfolge

 

 

Berufsinfobörse in der Hugenottenhalle

Unternehmen müssen auf Schüler zugehen

 

 

Schüler interessieren sich für Pflege

Neu-Isenburg Jugendliche strömen in Scharen zur Berufsmesse / 60 Aussteller bieten 
viele Jobs für Hauptschüler

 

 

Gut vorbereitet auf Jobsuche

 

 

Berufsinfomesse: Bäcker, Bank, Bundeswehr?

 

 

Was mache ich nach der Schule?

Berufsinformationsbörse findet am Donnerstag in der Hugenottenhalle statt

 

 

Ausbildung im Fokus

Neu-Isenburg. Infobörse zur Berufsorientierung

 

 

Unternehmen präsentieren sich den Schülern 
Bei der Berufsinfobörse können sich Schüler über Ausbildungsberufe informieren. 

Sie dient nicht der Stellenvermittlung.

 

 

Im Einsatz für Berufseinsteiger

 

 

Senioren nehmen sich Zeit für Schüler

Erfolgreiches Projekt "Alt hilft Jung" im städtischen Jugendbüro läuft seit 15 Jahren / Info-Broschüre erschienen

 

 

 

154 Ausbildungsstellen sind bereits beim Ausbildungsforum gemeldet

Ausbildungsplätze gesucht

 

 

Zweihundert Jobs vermittelt

Rekordbilanz beim Ausbildungsforum

 

 

Infobörse schreibt Erfolgsgeschichte

 

 

Berufsinfobörse: Mehr als 60 Firmen passen nicht in die Hugenottenhalle

Schüler waren gut vorbereitet

 

 

Große Frage: Was soll ich werden

60 Firmen stellten 160 Berufe vor

 

 

Rekord bei Ausbildungsplätzen

 

 

17. Berufsinformationsbörse stellt 160 Berufe für jeden Abschluss vor

60 Aussteller vor Ort

 

Jugendbüro zieht Bilanz. Viele Erfolge trotz des Ortswechsels

 

 

Kaum Stress bei Lehrstellensuche

 

 

Hier wird die Jugend gut beraten

 

 

Für Hauptschüler werden noch Lehrstellen gesucht

 

 

Geballte Ladungen an Informationen.

Jugendliche lernen bei Börse in der Hugenottenhalle auch unbekanntere Berufsbilder kennen

 

 

Welcher Job ist der richtige?

Acht- bis Zehntklässler informierten sich bei der Börse über den Einstieg ins Berufsleben

 

 

 

Nächsten Donnerstag ist die Berufsinformationsbörse in der Hugenottenhalle

Über 60 Aussteller sind dabei

 

 

Das Leben nach der Schule

Mit einem neuen Ausstellerrekord bietet die Berufsinformationsbörse eine Fülle an Informationen

 

 

Gärtner bis Justizfachwirtin

 

 

Gut 60 Aussteller bei der Berufsinformationsbörse

Veranstaltung richtet sich an Jugendliche, die 2011 oder 2012 die Schule verlassen

 

 

Soziales Engagement belohnen

Deutsche Bank unterstützt Initiativen aus Neu-Isenburg und Dreieich finanziell.

 

 

Kapazitäten noch nicht ausgeschöpft

 

Betriebe sind aufgefordert, freie Lehrstellen zu melden

 

 

Vom Optiker bis zum Schuhmacher

Das Ausbildungsforum der Hugenottenstadt hat sich vorgenommen, auch in diesem Jahr jedem motivierten Jugendlichen mit Schulabschluss eine Ausbildungsstelle anbieten zu können

 

 

Generationsübergreifend

Mentoren helfen Hauptschülern beim Berufseinstieg

 

 

Hotels und Küchen sind angesagt.

Rekordbeteiligung bei der 15. Berufsinfobörse

 

 

Gut informiert in die Ausbildung

Viel mehr Platz zum Wachsen hat die Ausbildungsbörse nicht mehr, so gut ist sie mit Unternehmen versorgt. In diesem Jahr stellen sich 61 Firmen den Schülern vor.

 

 

Die 15. Berufsinfobörse in der Huha

Kapazität ist ausgeschöpft

 

 

Vom Fluglotsen bis zur Pferdewirtin

Bei der Berufsinfobörse in der Hugenottenhalle präsentieren 60 Betriebe 160 Berufe für Jugendliche aus allen Schulformen

 

Nur Vorteile für die Unternehmen

 

Die eigene Persönlichkeit gestärkt

 

 

Bundespreis für Projekt „Alt hilft Jung im Jugendbüro"

Preis für Nachhaltigkeit

 

 

Lehrstellen: Firmen klagen über schlechte Bewerber

 

 

Das Jugendbüro wird umziehen:

"Eine Etage ist nur für Mädchen reserviert"

 

 

14. Bildungsmesse mit Rekord

130 Berufe vorgestellt

 

Aus erster Hand über Berufe informiert

 

Schüler sind gut vorbereitet und interessiert."

Großes Interesse an der 14. Berufsinfobörse in der Hugenottenhalle/Gespräche mit angehenden Azubis geführt

 

60 Firmen stellen 130 Berufe vor

 

Nächsten Donnerstag ist Berufsbildungsbörse in der Hugenottenhalle

Neuer Rekord an Betrieben

 

Berufsinformationsbörse: 

Früher Kontakt mit den Betrieben

 

Berufsinfobörse sprengt bald Hallenkapazität

 

Infobörse 2008 für Schüler ab der achten Klasse:

Unternehmen präsentieren sich zum 14. Mal

 

 

Die Lehrstellensuche ist einfacher

Neu-Isenburg Mit 256 Ausbildungsplätzen haben die Unternehmen mehr denn je gemeldet

 

Jugendbüro rät vom Besuch von Berufsfachschuloen ab

Es gibt noch Lehrstellen

 

Lehrlinge verzweifelt gesucht

Neu-Isenburger Firmen beklagen die mangelhafte Qualifikation vieler Bewerber

 

Ungeliebte Ausbildung

Haupt- und Realschüler wollen die Berufswahl immer häufiger hinaus zögern

 

Ratsuchende Jugendliche:

Erneuter Anstieg um zehn Prozent

 

" Mädchen sind da viel ehrgeiziger und aktiver"

Jugendbüro immer mehr um Hilfe ersucht bei Übergang von Schule in Beruf / Beratungszahl um neun Prozent gestiegen

 

Sie bieten Zukunft: 42 Betriebe werben um Auszubildende

 

Messe eröffnet neue Perspektiven

600 Schüler besuchen Berufsinfobörse/Hauptschüler haben Chancen

 

Immer mehr Betriebe müssen um Azubis werben.

Gut 650 Mädchen und Jungen kamen zur bisher größten Berufsinfobörse mit 42 Ausstellern in die Hugenottenhalle

 

 

13. Neu-Isenburger Informationsbörse

Es gibt noch Lehrstellen

 

Welcher Beruf darf es denn sein?

Berufsinformationsbörse in der Hugenottenhalle

 

Heute ist die Berufsinformationsbörse in der Hugenottenhalle

42 Aussteller beteiligen sich

 

Hauptschüler sollen weitersuchen

Jugendbüro sieht für den Herbst noch Bewegung auf dem Lehrstellenmarkt

 

Lob und Ansporn für scheinbar hoffnungslose Hauptschüler.

Neu-Isenburger Initiative "Alt hilft Jung" gibt es seit zehn Jahren - Meist Migrantenkinder

 

Die Paten von Neu-Isenburg

Pensionäre machen Hauptschüler mit schlechten Leistungen fit

 

Für das Glück eines anderen

Ein Junge ohne Vater, eine Schülerin mit schlechten Noten, eine Laotin vor der Abschiebung - ihnen stehen Paten bei, die das Leben meistern. Vermehrt übernehmen ehrenamtliche Helfer Aufgaben, die Staat und Familie nicht mehr bewältigen können

 

Appell an Unternehmer

Ausbildungsplätze gesucht

 

Jugendbüro ist auf der Suche nach freien Lehrstellen

 

Das Ausbildungsforum verhilft Schulabgängern seit zehn Jahren zu einem Job

Azubis, melden: 124 Stellen frei

Er hat ihn schon, den Aktiven-Pass

 

"Flucht" vor Berufsleben

Jugendbüro: Wenige Hauptschulabgänger direkt in Ausbildung

 

"Flucht vor frühem Einstieg ins Erwerbsleben"

Jugendbüro: Nur elf Prozent der Hauptschüler wechseln direkt in die Berufsausbildung/"Übergangsmanagement" geplant

 

Neu-Isenburger Unternehmen erhielten jetzt Post aus dem Rathaus

Praktikumsplätze erwünscht

 

Viele Hauptschüler legen Warteschleife ein.

Jugendliche bemühen sich zu selten um einen Ausbildungsplatz/Jugendbüro legt Bericht vor

 

 

Ausbildungsplatzakquise 2007

 

weitere Infos: www.kontexis.de

 

 

weitere Infos: www.invia.caritas.de/34309.html

 

 

weitere Infos: www.deutscher-verein.de/handbuch-kommunale-familienpolitik

 

 

zurück